AKTUELLES

 

Tagung der GGE
Brennpunkte dynamischer
Erneuerung
(25.) 26. - 28.01.2018
Dorfweil
Anmeldung

 

Nachfolge Challenge
26. - 28.01.18
EFG Rendsburg

 

Nachfolge Challenge
23. - 25.02.18
EFG Rendsburg

 

Regionaltag Bayern
Evangelisation
Sa 14.04.18
EFG Kempten

Aus der Mitte leiten: Spirituelle Kompetenz erwerben Neues

Leiterschaftsintensivtraining: Das eigene Führungspotential fördern

Hannover – Nach drei erfolgreichen Durchgängen haben die Verantwortlichen ihr berufsgleitendes Trainingsprogramm zum Erwerb von geistlicher Leitungskompetenz für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in den Gemeinden des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden weiter modifiziert. Die neue Leiterschaftsausbildung heißt nun „Aus der Mitte leben“ (ADM). Dreh- und Angelpunkt dabei ist der Erwerb spiritueller Kompetenz, teilten die Organisatoren mit, die Initiative Geistliche Gemeindeerneuerung (GGE), die Beratungsorganisation xpand (Dortmund) und das Kirchröder Institut (Hannover). Das Programm wurde von 12 auf 18 Monate erweitert. Ziel sei das Verstehen, Lernen und Umsetzen von Leitungskompetenzen zur Förderung des eigenen Führungspotenzials.


Grundlage ist dabei die Orientierung an einer biblischen Theologie. Die Ausbildung erfolgt in sieben Pflichtmodulen und drei Wahlmodulen. Jede Veranstaltung besteht aus geistlichen Übungen, persönlichem Austausch, Wissensvermittlung sowie Gruppenarbeiten oder Übungen. Themen der Module
sind: Spiritualität, Persönlichkeitsentwicklung, Systemisch denken und handeln, Führung, Teamentwicklung, Strategie, Rhetorik und Präsentation.
Die Module finden in Weltersbach, Hannover und in einem Kloster statt. Die Ausbildung wird mit einer Zertifizierung abgeschlossen.

Uwe Grundei (Horgesheim) ist begeistert von dem Programm. Er war Absolvent des zweiten Intensivtrainings. Sein Fazit: „Mich hat das Training durch eine Krisensituation begleitet und davor bewahrt, falsche Entscheidungen zu treffen. Ich habe mich selbst in meiner Leitungsverantwortung besser kennen gelernt.“

Verantwortlich für die Bereiche Ausbildungsleitung, Training und Beratung in dem Programm ADM sind Michael Borkowski (Hannover), Stefan Vatter (Kempten), Andreas Donath (Düsseldorf) und Dr. Hubertus von Stein (Essen).

Das neue Programm beginnt im Mai 2010 und dauert bis Oktober 2011.

Information und Anmeldung: GGE-Büro, Graf-von-Moltke-Weg 3, 61267 Neu-Anspach. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!