AKTUELLES

 

Tagung der GGE
Brennpunkte dynamischer
Erneuerung
(25.) 26. - 28.01.2018
Dorfweil
Anmeldung

 

Nachfolge Challenge
26. - 28.01.18
EFG Rendsburg

 

Nachfolge Challenge
23. - 25.02.18
EFG Rendsburg

 

Regionaltag Bayern
Evangelisation
Sa 14.04.18
EFG Kempten

Deutschland darf Antisemitismus nicht tolerieren

Bundestagspräsident bei überkonfessioneller Israel-Konferenz in Berlin

Berlin – Der überkonfessionelle charismatisch geprägte Kongress „Gemeinde und Israel – Zumutung oder Auftrag“ ist bei den Teilnehmern aus dem Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) auf breite Zustimmung gestoßen. Unter den 1.500 Dauerteilnehmern waren etwa 50 Baptisten . Der Kongress wurde von der Geistliche Gemeinde-Erneuerung (GGE) in der EKD in Zusammenarbeit mit dem Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden und verschiedenen Israelwerken organisiert.

2006-Jesuskonferenz-FlyerBerichte, Bilder, Hörbeispiele und mehr finden Sie auf den folgenden Seiten. Dort können Sie auch Audio CD´s und MC´s von allen Vorträgen bestellen.

purchase viagra nd cialis - viagra for women

Mitarbeitertagung der Geistlichen-Gemeinde-Erneuerung:
Priorität Evangelisation

Kirchheim - Während der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland sollten Christen gezielt unter Muslimen das Evangelium von Jesus Christus weitergeben. Dazu hat der Missionar Noshy aufgerufen, der eine arabischsprachige Gemeinde betreut und bundesweit unter Ausländern missioniert.

Ein Name, zwei Bewegungen: Geistliche Gemeinde-Erneuerung

Initiative GGE plant weitere Jesus-Konferenz »Christus in uns - den verkündigen wir«

Fulda - In Deutschland gibt es zwei Bewegungen, die sich Geistliche Gemeinde-Erneuerung (GGE) nennen, eine in der Evangelischen Kirche und eine als Initiative im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden. Vertreter beider Gruppierungen trafen sich am 14. November erstmals in Fulda zu einem "konsultativen Gespräch".

Geistliche Gemeinde-Erneuerung: Evangelisation vom Zwang des Machbaren befreien

Dormagen - Ein ungewöhnlicher Ansatz, wie kirchendistanzierte Menschen zum Glauben an Jesus Christus kommen können, wurde auf einer Veranstaltung der Geistlichen Gemeinde-Erneuerung (GGE) im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden am 12. November in Dormagen vorgestellt. Es könne nicht darum gehen, noch mehr oder andere Werbeveranstaltungen für den christlichen Glauben zu organisieren; notwendig sei es vielmehr, dass die Christen alle Lebensbereiche vom Heiligen Geist durchdringen lassen, sagte der Pastor der Baptistengemeinde in Kempten, Stefan Vatter, den 80 Teilnehmer des Treffens unter dem Motto "Evangelisation in der Kraft des Heiligen Geistes".