AKTUELLES

 

Konferenztag
Sa 11.11.2017
Friedenskirche Lübeck

 

Seminar 
Hörendes Gebet
10. - 11.11.2017
EFG Wetter-Grundschöttel

 

Tagung der GGE
Brennpunkte dynamischer
Erneuerung
(25.) 26. - 28.01.2018
Dorfweil
Anmeldung

Evangelisation in der Kraft des Heiligen Geistes

Thementag der GGE in Puchheim am 14. Oktober 2006

Pastor Stefan Vatter, Kempten, erläuterte in seinem Referat, dass Evangelisation in der Kraft des Heiligen Geistes heißt, wie Jesus zu evangelisieren. Für Jesus stand die Verkündigung des Reiches Gottes im Mittelpunkt, damit für die Menschen das Reich Gottes sichtbar wird. Fünf zentrale Lebensfelder zählte er auf, in denen wir aufgerufen sind, das Reich Gottes nach unseren Möglichkeiten zu gestalten: ich selbst, meine Familie, meine Gemeinde, meine Arbeit, mein Land. Die entscheidende Kraft, die in unseren Lebensfeldern den Anfang einer inspirativen Evangelisation setzt, ist das Gebet.

stenger_peter_2014„Ich bin mit Christus gekreuzigt, und nicht mehr lebe ich, sondern Christus lebt in mir.“ (Galater 2,19f)

Liebe Leserin, lieber Leser,

sogenannte „innere Werte“ spielen für uns eine wichtige Rolle:

  • In unseren zwischenmenschlichen Beziehungen verbringen wir am liebsten unsere Zeit mit solchen Menschen deren Charaktereigenschaften uns vertraut erscheinen bzw. uns in unserem Wesen ergänzen.
  • Beim Arztbesuch geht es oft um die Feststellung und Deutung bestimmter Werte wie unserem Blutdruck, Cholesterinspiegel oder Ähnlichem.
  • Und im Berufsalltag spielt unsere Arbeitsleistung eine wichtige Rolle, die wiederum davon abhängig ist, welche Gaben und Fähigkeiten in uns vorhanden sind.

Mitarbeitertagung der Geistlichen-Gemeinde-Erneuerung:
Priorität Evangelisation

Kirchheim - Während der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland sollten Christen gezielt unter Muslimen das Evangelium von Jesus Christus weitergeben. Dazu hat der Missionar Noshy aufgerufen, der eine arabischsprachige Gemeinde betreut und bundesweit unter Ausländern missioniert.

 

„Christus in uns – die neue Dynamik“

Keine Heimat in der Gemeinde: „Habt keine Fluchtgedanken“

Augsburg – Warum ist von Christus im Alltag eigentlich so wenig zu spüren? Dieser Frage gingen die 57 Teilnehmer aus sieben Gemeinden des Landesverbandes Bayern im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden nach, die sich zu einem Thementag der in der Freikirche tätigen Geistlichen Gemeinde-Erneuerung (GGE) am 6. Mai in der Gemeinde Augsburg trafen.

peter-stenger-1606"Heilig, heilig, heilig ist der HERR der Heerscharen!
Die ganze Erde ist erfüllt mit seiner Herrlichkeit!"
Jesaja 6,3

Liebe Freunde, 
unser Herr hat Charakter! Es liegt ihm sehr viel daran, dass wir ihn so in seinem Wesen kennen wie er wirklich ist. Eine Eigenschaft Gottes, die dafür fundamentale Bedeutung hat, ist seine Heiligkeit! "Heilig" bedeutet in der Bibel so viel wie "abgesondert".