AKTUELLES

 

Tagung der GGE
Brennpunkte dynamischer
Erneuerung
(25.) 26. - 28.01.2018
Dorfweil
Anmeldung

 

Nachfolge Challenge
26. - 28.01.18
EFG Rendsburg

 

Nachfolge Challenge
23. - 25.02.18
EFG Rendsburg

 

Regionaltag Bayern
Evangelisation
Sa 14.04.17
EFG Kempten

2006-Jesuskonferenz-FlyerBerichte, Bilder, Hörbeispiele und mehr finden Sie auf den folgenden Seiten. Dort können Sie auch Audio CD´s und MC´s von allen Vorträgen bestellen.

purchase viagra nd cialis - viagra for women

Evangelisation in der Kraft des Heiligen Geistes

Thementag der GGE in Puchheim am 14. Oktober 2006

Pastor Stefan Vatter, Kempten, erläuterte in seinem Referat, dass Evangelisation in der Kraft des Heiligen Geistes heißt, wie Jesus zu evangelisieren. Für Jesus stand die Verkündigung des Reiches Gottes im Mittelpunkt, damit für die Menschen das Reich Gottes sichtbar wird. Fünf zentrale Lebensfelder zählte er auf, in denen wir aufgerufen sind, das Reich Gottes nach unseren Möglichkeiten zu gestalten: ich selbst, meine Familie, meine Gemeinde, meine Arbeit, mein Land. Die entscheidende Kraft, die in unseren Lebensfeldern den Anfang einer inspirativen Evangelisation setzt, ist das Gebet.

Cornelia SpaglWeihnachten ein Fest der Gnade

 Die Israeliten hatten und haben bis heute viele Feste, die sie feiern, Weihnachten gehört nicht dazu.

Weihnachten ist eines unserer christlichen Feste, die wir im Jahreszyklus feiern, wobei wir von der ursprünglichen Bedeutung dieses Festes schon weit abgerückt sind.

Mitarbeitertagung der Geistlichen-Gemeinde-Erneuerung:
Priorität Evangelisation

Kirchheim - Während der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland sollten Christen gezielt unter Muslimen das Evangelium von Jesus Christus weitergeben. Dazu hat der Missionar Noshy aufgerufen, der eine arabischsprachige Gemeinde betreut und bundesweit unter Ausländern missioniert.

 

„Christus in uns – die neue Dynamik“

Keine Heimat in der Gemeinde: „Habt keine Fluchtgedanken“

Augsburg – Warum ist von Christus im Alltag eigentlich so wenig zu spüren? Dieser Frage gingen die 57 Teilnehmer aus sieben Gemeinden des Landesverbandes Bayern im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden nach, die sich zu einem Thementag der in der Freikirche tätigen Geistlichen Gemeinde-Erneuerung (GGE) am 6. Mai in der Gemeinde Augsburg trafen.