AKTUELLES

 

Tagung der GGE
Brennpunkte dynamischer
Erneuerung
(25.) 26. - 28.01.2018
Dorfweil
Anmeldung

 

Nachfolge Challenge
26. - 28.01.18
EFG Rendsburg

 

Nachfolge Challenge
23. - 25.02.18
EFG Rendsburg

 

Regionaltag Bayern
Evangelisation
Sa 14.04.17
EFG Kempten

Das Reich Gottes im Alltag bauen
Geistliche Gemeinde-Erneuerung: Jesus nicht auf den Retter reduzieren

heinke hitzblechGott zwischen gestern und morgen

Der Urlaub geht zu Ende, die Koffer sind ausgepackt. Alle wichtigen Ereignisse bei Facebook dokumentiert? Oder ein Fotobuch in Arbeit? Und überhaupt – wo geht es im nächsten Urlaub hin?

Ja, es gibt diese Highlights im Leben. Wir brauchen es auszuspannen. Schöne Erinnerungen stärken uns.
Aber dazwischen ist nun mal wieder Alltag. Grauer Alltag? Alltags-Wüste?

Gottes Gegenwart in der Anbetung

GGE Lobpreisseminar Südbayern am Samstag 19. April 2008 in der EFG Augsburg

Es war ein ganzes Lobpreiswochenende in der EFG Augsburg. Am Freitagabend traf sich das „Cream Team“ der Gemeinde (Jugendgruppe) mit anderen jungen Christen aus der Stadt zur „Tankstelle“ ihrem Anbetungsabend. Thomas Lietmeyer, Pastor und Ralph Neumann Lobpreisleiter aus Rosenheim waren schon angereist und nahmen daran teil.

Geistliche Gemeinde-Erneuerung mit neuer Leitung Sprecher Sturz:
Stärker über Konfessionsgrenzen hinweg vernetzen

Kassel – Christen, denen die geistliche Erneuerung am Herzen liegt, sollten sich stärker als bisher auch über Konfessionsgrenzen hinweg vernetzen. Davon ist der neue Koordinator und Sprecher der Geistlichen Gemeinde-Erneuerung (GGE) im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, Pastor Hans-Dieter Sturz (Augustfehn), überzeugt.

Braunschweig - „Wir müssen nicht zurück zu den Vätern, sondern zurück zu dem Vater“. Davon ist Dr. Heinrich Christian Rust, Pastor der Braunschweiger Friedenskirche, überzeugt. Sonst könne es keine geistliche Erneuerung geben, meinte er vor rund 700 Dauerteilnehmern der Leiterschaftskonferenz der Geistlichen Gemeindeerneuerung (GGE) im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden.